Hypotheken

Ob Eigentumswohnung oder eigenes Haus – wer eine Immobilie mit passendem Grundstück erwerben möchte, kommt meistens nicht ohne eine Finanzierung aus. Die üblichste Form dabei: ein Hypothekardarlehen. Als Sicherheit dienen die Liegenschaft selbst und bestimmte Vermögenswerte, die verpfändet werden können. Nur mit diesem Grundpfand gewährt der Hypothekargeber – eine Bank, eine Versicherung oder eine Pensionskasse – den Kredit.

Damit das Hypothekardarlehen zurückgezahlt werden kann, stellen alle Finanzinstitute aufgrund gesetzlicher Anforderungen und freiwilliger Selbstverpflichtungen Mindestanforderungen, die Hypothekarnehmer erfüllen müssen. Dies ist nicht nur im Interesse der Banken und Versicherungen, sondern dient auch dem Kunden. Mithilfe einer soliden und langfristig orientierten Finanzplanung schützen Sie sich gegen einen späteren Verlust der Immobilie.

Kommen Sie auf dem Weg zur Wunschimmobilie nicht ins Stolpern. Mit Finanzwelt Schweiz finden Sie zielsicher das optimale Hypothekardarlehen. Doch um die bestmöglichen Konditionen zu erhalten, müssen Sie einige grundlegende Bedingungen berücksichtigen – und manch wichtige Entscheidung treffen. Finanzwelt Schweiz ist bei jedem Schritt an Ihrer Seite: als unabhängiger und kompetenter Begleiter bei der Immobilienfinanzierung.

Finanzwelt Schweiz GmbH

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

043 888 01 04
Kontakt Kontakt